Welcome Center
Firstminute E-books bei kindl
Hör-Texte
 Aktuelles
Die Bücher im Draufblick
Informieren und bestellen
Autorenporträts
Stichwortwortverzeichnis
Textproben / auch unveröffentlicht
Joachim Specht
Meinungen und Stimmen
Termin-Informationen
Politik
Alexander Richter
Ausstellungen
Saerbecker Literatur-Praxis
literatur GEGEN Gewalt und Extremismus
ebooks for you

Die hier aufgeführten Bücher können Sie unter Angabe des Autorennamens und des Titels bei Amazon / kindle shop finden. Sie sollten beachten, dass sich der Verlag fast immer mit Angeboten innerhalb der Kindle-Werbeaktionen beteiligt. Demnach können auch Bücher gratis oder für 0,99 Euro heruntergeladen werden.

------------------------------------------------------------------------------------

Alexander Richters besonderer Roman nun als ebook-Trilogie. Hier der zweite Band mit dem Titel "Ernesto" ist als ebook für ca. 5,50 Euro zu erwerben. Auch die anderen zwei Bände ("Eskimoküsse" und "Tonya 001") sind verfügbar. Bitte beachten Sie unser Aktionen im kindle shop. Verfügbar ist aber auch weiterhin die Druckversion mit 540 Seiten, diein einem Band für 19,90 Euro lieferbar ist.


L e s e p r o b e:

Jetzt lächelte sie. Sie sah beglückt aus. Es war der Gedanke an den Kosmos, an Raumschiffe, an Flüge durch dieses unendlich scheinende All. „Im Weltraum gibt es schon mal keine Luftlöcher, in die man sacken kann. Man schwebt, zugleich rast man, weil man eine unvorstellbar hohe Geschwindigkeit aufgenommen hat.“ „Und diese gefürchteten Energiefelder? Und die Gesteinsbrocken und Kometen?“ „Du siehst zu viele schlechte Filme. Wo nichts ist, kann kein Energiefeld entstehen. Und gegen andere fliegende Objekte kann man vorsorgen. Man muss ihnen rechtzeitig ausweichen oder sie selbst zum Ausweichen zwingen. Das ist Sache der Computer, die arbeiten so gründlich, es kann nichts passieren.“ „Bist du schon im Weltraum geflogen? Zu anderen Himmelskörpern. Oder bei Erdumkreisungen.“ „Oft“, erwiderte sie. „Ich war eigentlich noch ein Kind. Die Behörde hat es trotzdem erlaubt. Ich war perspektivisch für Expeditionen ohne Rückkehr vorgesehen. Und Erdumkreisungen sind sowieso kaum noch gefährlich. Für uns. Höchstens monoton. Mit vierzehn habe ich an richtigen Raumflügen teilgenommen. Einmal war ich mit einer Mannschaft fünf Jahre unterwegs. Seitdem bin ich vollends mit dem kosmischen Reisefieber infiziert.


                      *   *   *  *   *  *   *   *   *   *   *  *   *   *


Alexander Richter: Richtung Norden. Richtung Meer - erschienen in 2012. Als ebook für 2,68 Euro. Als Druckversion (Hardcover) 14 Euro, 95 Seiten. Spannend, ohne Längen.


Leseprobe:
Draußen war es dunkel geworden; eine kühle Luft gemischt mit Abgasen und dem Dunst von Benzin belagerte die Raststätte, die Umgebung der Autobahn. Er atmete tief und langsam, ein bisschen sogar genüsslich, denn er mochte dieses Gemisch. Langsam ging er zu seinem Wagen, dehnte beim Laufen Muskeln und Bänder.
    Auf dem Parkplatz herrschte Tumult. Mehrere Familien, die auf dem Weg zum Meer waren, machten gerade Rast. Lautes Lachen ergoss sich in das monotone Auf- und Abschwellen der von der nahen Autobahn herübertönenden Motorgeräusche. Im September Urlaub machen, am Meer. Er lächelte, wie kalt und geradezu herbstlich es schon sein konnte. Manches Jahr aber auch noch voller Sonne. Wie im Hochsommer.
   Er legte das letzte Stück Weg zu seinem Auto etwas schneller zurück. Während er in der Tasche nach dem Schlüssel kramte, entdeckte er auf der anderen Seite des Wagens die Konturen eines Menschen. Sofort schärfte sich sein Blick, seine Au­gen stachen gierig und noch etwas ungläubig in den matt herbei fallenden Schimmer der Laternen. Ja, er täuschte sich nicht, das Mädchen war wieder da.


                           *   *   *  *   *  *   *   *   *   *   *  *   *   *


Ein überzeugender, authentischer, brillant erzählter Roman, der den Zweiten Weltkrieg von der Ost- bis zur Westfront, von der Kriegsgefangenschaft und den Verhältnissen in den USA der späten 1940er Jahre beschreibt.


Leseprobe:
Im Viehwagen war ich als „Verteidiger des Großdeutschen Reiches“ durch halb Europa gerollt, im Pullmanwagen fuhr ich als Kriegsgefangener fast durch die halben USA, speiste mit Holzbesteck von Papptellern, zapfte mir Eiswasser aus einem Automaten, studierte end­lich die New York Times, sah zwischendurch zum Fenster raus, meditierte angesichts der Landschaft, der Städte mit ihren Lichtreklamen, und wenn der Zug auf einem Bahnhof hielt, wunderte ich mich über die Leute, die unablässig die Kiefer bewegten, weil sie, was ich erst später erfuhr, samt und sonders Kaugummi kauten. Sie rissen neugierig die Augen auf, erkannten, dass sie einen Gefangenen­transport vor sich hatten, erhoben die mit gespreiztem Zeige- und Mittelfinger zum Siegeszeichen erhobene Hand und kauten verbissen weiter.
Fuhren wir wieder, lehnte ich mich behaglich zurück, genoss das weiche Polster, das beglückende Gefühl der räumlichen Veränderung, die Ruhe, die Bequemlichkeit, denn jeder hatte eine Bank für sich, und keiner fiel dem anderen zur Last. Um die Beine zu vertreten, lief ich zu dem Automaten am Ende des Ganges, zupfte mir ein Tütchen aus dem Behälter, entfaltete es, ließ es voll Eiswasser laufen, trank und kehrte auf meinen Platz zurück, wo mich mein Gegenüber hin und wieder in ein Gespräch verwickelte. Er war zweiundzwanzig Jahre, schwarzhaarig, klein und schlank und fand es schwierig, sich meinen Familiennamen zu merken; aber das erging mir mit dem seinen ebenso.


                       *   *   *  *   *  *   *   *   *   *   *  *   *   *


Die (vorwiegend) westfälisch-lippische Geschichtensammlung von Kurt Müller nun auch preisgünstige und lesenswerte ebook-Variante.




Knalltrauma von Joachim Specht ist in einer Neubearbeitung preisgünstig  in zwei Bänden als ebook-Version erschienen. Der spannende Doppel-Band über die tödlichen Selbstschussanlagen hat bis heute nichts an seiner Aktualität verloren. Für Freunde des konventionellen Buches empfehlen wir die Druckversion, die weiterhin in einem Band lieferbar ist und 14,90 Euro kostet.





Nun auch das im Jahr 2006 als Druck-Ausgabe erschienene erste Buch über die münsterländische Gemeinde Saerbeck, das bis heute nichts von seinem Charme und seiner Aktualität  eingebüßt hat. Druckversion bei 11,90 Euro (180 Seiten).






Kurt Müllers geschichtsträchtige Sammlung von Erzählungen über Diktaturen und deren Auswirkungen auf die Menschen in Deutschland ist nun ebenfalls als ebook zu erwerben. Die 2005 erschienene Printfassung lag bei 11,90 Euro und ist auch weiter bei firstminute im Angebot. Umfang des Buches: etwa 145 Seiten.




Alexander Richters besonderer Roman nun als ebook-Trilogie. Der erste Band mit dem Titel "Eskimoküsse" ist als ebook für ca. 5,50 Euro zu erwerben, wird jedoch auch in kindle-Werbeaktionen stark herabgesetzt angeboten. Auch die anderen zwei Bände ("Ernesto" und "Tonya 001") sind verfügbar. Bitte beachten Sie weitere Aktionen im kindle shop. Verfügbar ist aber auch weiterhin die Druckversion mit 540 Seiten, diein einem Band für 19,90 Euro lieferbar ist.




Jetzt lächelte sie. Sie sah beglückt aus. Es war der Gedanke an den Kosmos, an Raumschiffe, an Flüge durch dieses unendlich scheinende All. „Im Weltraum gibt es schon mal keine Luftlöcher, in die man sacken kann. Man schwebt, zugleich rast man, weil man eine unvorstellbar hohe Geschwindigkeit aufgenommen hat.“ „Und diese gefürchteten Energiefelder? Und die Gesteinsbrocken und Kometen?“ „Du siehst zu viele schlechte Filme. Wo nichts ist, kann kein Energiefeld entstehen. Und gegen andere fliegende Objekte kann man vorsorgen. Man muss ihnen rechtzeitig ausweichen oder sie selbst zum Ausweichen zwingen. Das ist Sache der Computer, die arbeiten so gründlich, es kann nichts passieren.“ „Bist du schon im Weltraum geflogen? Zu anderen Himmelskörpern. Oder bei Erdumkreisungen.“ „Oft“, erwiderte sie. „Ich war eigentlich noch ein Kind. Die Behörde hat es trotzdem erlaubt. Ich war perspektivisch für Expeditionen ohne Rückkehr vorgesehen. Und Erdumkreisungen sind sowieso kaum noch gefährlich. Für uns. Höchstens monoton. Mit vierzehn habe ich an richtigen Raumflügen teilgenommen. Einmal war ich mit einer Mannschaft fünf Jahre unterwegs. Seitdem bin ich vollends mit dem kosmischen Reisefieber infiziert.




Joachim Specht: Tjurunga - erschienen 2014. Als ebook für 4,90 Euro. Als Druckversion für 14 Euro, 205 Seiten.




Günter Löffler: Treuwitz - Der Roman über ein Land, das es mal gegeben hat und das heute kaum vorstellbar wäre. Oder doch? Erschienen bei firstminute in 2007 als Printversion für 11,90 Euro (ca. 140 Seiten). Nun als ebook für ca. 3,20 Euro.



Alexander Richter: Das Kaffeelächeln - Storys. Erschienen in 2005. Zweiter Teil mit faszinierenden Geschichten. Als ebook für 2,67 Euro. Als Druckversion 19,90 Euro, 210 Seiten. In dieser ebook-Version mit vier Storys. Sonderpreisaktion  im kindle shop beachten.




Joachim Specht: Capricorn - Abenteuer unterm Kreuz des Südens. Eine nochmals von Alexander Richter überarbeitete Fassung der hinreißend spannenden Geschichten vom "Kontinent!. Erschienen bei firstminute in 1999. Als ebook für 2,95 Euro. Als Druckversion 10,09 Euro, 177 Seiten. Die ebook-Version enthält alle Storys der firstminute-Printausgabe





Alexander Richter: Erdbeerzeit - Erotische Geschichten. Erschienen in 2004. Als ebook für 2,67 Euro. Als Druckversion 14,90 Euro, 210 Seiten. In dieser ebook-Version mit drei Storys. Bisher hohe Zugriffsrate.




Alexander Richter: Es wächst - Storys. Fortsetzung aus "Erdeberzeit". Erschienen in 2004. Als ebook für 2,67 Euro. Als Druckversion 14,90 Euro, 210 Seiten. In dieser ebook-Version mit drei Storys.




Alexander Richter: Das Kaffeelächeln - Storys. Erschienen in 2005. Als ebook für 2,67 Euro. Als Druckversion 19,90 Euro, 210 Seiten. In dieser ebook-Version mit vier Storys.




Alexander Richter: Das Unfassbare - Ideale und Konsequenzen im Leben und Tod des Oskar Brüsewitz. Mit einem Essay von Siegfried Guido Dahl - erschienen in 2006. Als ebook für 4,90 Euro. Als Druckversion 14,90 Euro, 173 Seiten.





Alexander Richter: Das Mädchen im Rollstuhl - erschienen in 2013. Als ebook für 2,68 Euro. Als Druckversion (Hardcover) 16 Euro, 145 Seiten.




Alexander Richter: Zwischen den Welten. Elend und Glanz nach der Übersiedlung. Zweiter Band. Erschienen in 2013. Als ebook 3,46 Euro. Als Druckversion (Hardcover) 16 Euro, 133 Seiten.




Hanna Berheides spannendes Gesellschaftsporträt in einer Neufassung als ebook in zwei Bänden schlägt einen beeindruckenden Bogen vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis in die Mitte der 1990er Jahre.






Joachim Specht: Pinubi - erschienen in 2011. Als ebook für 7,42 Euro. Als Druckversion für 14 Euro, 201 Seiten.